38. Nikolauslauf in Haßloch 03.12.2011

2011-12-03-NikolauslaufHassloch_002Wie in den Jahren zuvor, beendete Ralf Gaberdiel vom TV Germania St.Ilgen seine Laufsaison, drüben, in der Pfalz.
Der traditionelle Nikolauslauf in Haßloch, müsste eigentlich „Weihnachtsmann-Lauf“ heißen, schaut man sich die mit roten-weisen, zum Teil blinkenden Mützen, ausgestatteten Läufer und Läuferinnen an. Das ist aber sicherlich nur der Aerodynamik geschuldet. So eine traditionelle Bischofsmütze bietet eben doch mehr Luftwiederstand, als so eine „Zipfelmütze“, die man auf`m Weihnachtsmarkt kaufen kann.
Die 311 Teilnehmer, ließen sich auch in diesem Jahr, nicht vom schmuddeligen Wetter (7°C, windig  und  Regen) abschrecken und der Nikolaus startete um 13:20 den 38. Nikolauslauf über die 7 km.
Der erste Kilometer wurde wie immer etwas flotter angelaufen. Nach dem 3.ten km hatte Ralf seine Position im Vorderfeld gefunden, aber die Zwischenzeit war nicht ganz die gewünschte. Unser Läufer vom TV müsste einen Zahn zulegen, um sein gestecktes Ziel zu erreichen. Bei Kilometer 5 war Ralf wieder im Soll und hatte einige hartnäckige Mitläufer abgehängt. Die letzten 2 km bis ins Ziel wurden nochmal ganz schön hart, aber der St.Ilgener konnte beißen. Mit Platz 6 und einer Laufzeit von 27:47 min. kam Ralf in`s Ziel. Das war fast eine ¾ Minute schneller als im Jahr zuvor! Zufrieden, mit der heute gezeigten Leistung, ging`s zurück nach Dilje.

Text: Ralf Gaberdiel
Bild: Ralf Gaberdiel / go4it-foto

Simple Image Gallery Extended