2008 war ein erfolgreiches Jahr für die Leichtathleten des TV Germania

Große Zufriedenheit herrscht bei den Trainern der Leichtathtletik-Leistungs- und Aufbau-Gruppe über die erzielten Erfolge ihrer Schützlinge im Jahr 2008. An insgesamt 26 Wettkämpfen wurde teilgenommen – von Schülersportfesten bis hin zur Deutschen Meisterschaft war der TV Germania mit seinen Athleten vertreten und erzielte beachtliche Erfolge. Alleine 10 Athleten erfüllten die Qualifikationsleistungen, um an den Badischen Meisterschaften im Blockwettkampf teilzunehmen. Zwei Athleten erreichten die hohen Voraussetzungen, um bei den Deutschen Meisterschaften teilzunehmen.
Zahlreiche Kreismeistertitel, Meistertitel bei den Regiomeisterschaften bis hin zum Titel des Badischen Meisters im Block Lauf und mehrere Podiumsplätze bei den Badischen Meisterschaften machten den TV Germania mit seinen Nachwuchsathleten weit über den Rhein-Neckar-Kreis hinaus bekannt. In der Bestenliste des Badischen Leichtathlektiverbandes haben sich 2008 16 Einzelsportler und 2 Mannschaften des TV Germania verewigt.
Im Einzelnen wie folgt:
Niklas Schneeberger (50m, Schlagball, Dreikampf, Vierkampf), Louis Stadtherr (1000m, 2000m), Andreas Stadtherr (1000m, 2000m), Sascha Marton (2000m),Tobias Schulz (2000m, 3000m, 80m Hürden, Speer, Ballweitwurf, Block Lauf), Jonathan Ko (800m, 2000m, 3000m), Marc Stadtherr (2000m, 80m Hürden, Hochsprung, Ballweitwurf, Block Lauf), Susann Aldinger (50m), Kristin Schuster (50m, Hochsprung, Weitsprung, Dreikampf), Julia Treiber (800m, 2000m, Block Lauf), Josefine Gaberdiel (2000m, Block Lauf), Alina Pfrang (2000m, Schlagball, Dreikampf, Vierkampf, Block Lauf), Leonie Kappenstein (75m), Verena Schuster (80m Hürden, 100m, Hochsprung, Weitsprung, Speer, 300m, Block Sprint/Sprung), Norita Anjam (Ballweitwurf), Helena Berlinger (Hochsprung, Vierkampf), die 3x1000m Staffel mit Marc Stadtherr, Jonathan Ko und Tobias Schulz, sowie die 3x800m Staffel mit Julia Treiber, Josefine Gaberdiel und Alina Pfrang.
Auch unter den jüngeren Leichtathleten, die noch nicht in der Bestenliste aufgeführt werden gab es große Erfolge – Lukas Schäfer räumte bei den Kreismeisterschaften viele Goldmedaillen ab.
An dieser Stelle einen großen Dank an unsere Sportler für den Trainingsfleiß, die vielen Entbehrungen und die große Motivation, die solche Spitzenleistungen ermöglicht haben. Vielen Dank auch an die Trainer und Betreuer, die bereits mit den Planungen für das kommende Jahr beschäftigt sind.

Peter Stadtherr • Pressewart • Ringstr. 14 • 69181 Leimen • Telefon: 06224-81749 • Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!