Nächste Termine  

Keine Termine gefunden
   

Fortsetzung der "Stay at home Challenge 2020"

 Aufgrund der zahlreichen positiven Rückmeldungen durch die Athletinnen und Athleten wurden die Challenges auch in den Sommermonaten weitergeführt. In dieser Zeit forderten die Aufgaben insbesondere die Sprungkraft und das Ausdauervermögen der Athleten. Besonders die Challenge, welche die Teilnahme am jährlichen NCT-Lauf umfasste, ist hierbei hervorzuheben. Auf freiwilliger Basis haben sich zehn Athleten, gemeinsam mit ihren Freunden und Geschwistern, beim Lauf angemeldet. Durch die Corona-Pandemie hat der Spendenlauf 2020 auf virtueller Basis stattgefunden.

Das bedeutete, dass jeder Teilnehmer an einem beliebigen Ort, eine beliebige Streckenlänge in einem beliebigen Tempo spazieren und joggen konnte. Voraussetzung war lediglich das Einhalten der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln im Rahmen der SARS-CoV-2-Pandemie. Die absolvierte Kilometeranzahl konnte gemeinsam mit der benötigten Zeit über einen entsprechenden Link hochgeladen und somit dem Nationalen Tumor Zentrum (NCT) in Heidelberg übermittelt werden. Am Ende spendete SAP für jeden gelaufenen Kilometer 0,50€. Die Jugendlichen des TV Germania St.Ilgen erliefen an diesem Wochenende gemeinsam 145km und sammelten somit in Summe 72,50€ für die unterschiedlichen Projekte des NCT. Es war sehr erfreulich, dass die Jugendlichen das ganze Wochenende gemeinsam mit Freunden und Familie zahlreiche Kilometer für einen guten Zweck zurückgelegt haben. In diesem Zusammenhang möchte ich mich nochmals für Euer Engagement bedanken! 

Text und Videoschnitt: J.T. und T.T.

 

   
Copyright © 2021 TV Germania 1892 St. Ilgen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.