Nächste Termine  

Nov
23

23.11.2019

Dez
7

07.12.2019

Dez
15

15.12.2019

Jan
6

06.01.2020

   

Herbstwanderung

Wanderwart Fritz Weißer hatte zu einer herbstlichen Wanderung vom Weißen Stein zum Teltschickturm am 13. 10.2019 eingeladen. 

Der Wetterbericht versprach schönes Wetter und so fuhren wir gut gelaunt in Fahrgemeinschaften vom Parkplatz vor der Aegidiushalle St. Ilgen in Richtung Dossenheim und von dort die enge und kurvenreiche Fahrstraße hoch zum Weißen Stein. Dort angekommen wurden wir freudig begrüßt von einer weiteren Wanderin. Aus Sicherheitsgründen konnten wir leider nicht den Aussichtsturm am Weißen Stein, der von Mitgliedern des Odenwaldklubs errichtet wurde, besteigen.

Nachdem alle angekommen waren, liefen wir gemächlich entlang dem schönen Waldweg in Richtung ‚Langer Kirschbaum‘. Da der Weg ziemlich eben war, wandelten einige auch rechts und links des Weges in den Wald hinein um nach Pilzen zu suchen. Da wurden wir belohnt - zwar nicht mit essbaren Pilzen, aber mit wunderschönen Gruppen von Fliegenpilzen. Ganz klar, dass diese ‚verewigt‘ werden mussten, und so zückten viele ihre Smartphones oder Kameras. Da die rot-weiße Färbung perfekt zu den TV Vereinsfarben passen, gab es ein Gruppenfoto mit Fliegenpilzen. Die Fliegenpilzgruppen säumten den ganzen Waldweg bis zum Parkplatz ‚Langer Kirschbaum‘. 

Nach Überquerung der Peterstaler Landstraße bogen wir rechts in den Wald ein und liefen zunächst entlang der ‚Geigersheide’ und dann in Richtung Teltschikturm. Auf halbem Weg machten wir eine erste Pause und hatten einen wunderschönen Blick in Richtung Peterstal. Danach ging der Weg unbeschwert weiter zum bekannten Teltschickturm, welcher 2001 von der Familie Teltschick in Erinnerung an ihre Heimat dem Sudetenland errichtet wurde. Dort machten wir eine längere Pause und genossen die warme Herbstsonne sowie nette Gespräche. Einige Trittsichere und Schwindelfreie stiegen die 192 Stufen des Turms hinauf und wurden auf der Aussichtsplattform mit einer beeindruckenden Rundsicht zum Königstuhl, zum Katzenbuckel inmitten der Odenwaldberge, zum Melibokus und zur Rheinebene mit den Pfälzer Bergen belohnt. Der Rückweg führte an einer Waldbeobachtungsfläche vorbei, in der der Zustand des Waldes mittels Messstationen wissenschaftlich erfasst wird. In der Zwischenzeit war der ‚Langer Kirschbaum‘ Parkplatz voll belegt. Das wunderbare Wetter hatte zahlreiche Wanderer und Biker gelockt und so gab es viel ‚Verkehr‘ auf dem Waldweg. Nichtdestotrotz freuten wir uns wieder über die zahlreichen Fliegenpilzgruppen und einige sammelten auch Eicheln für die herbstliche Wohnungsdekoration. Am Weißen Stein kehrten wir in die gut besuchte Gaststätte ein. Gegen 16 Uhr - gesättigt und zufrieden - verabschiedete sich die Gruppe und fuhr wieder die jetzt ziemlich befahrene Straße vom Weißen Stein nach Dossenheim hinunter in Richtung St. Ilgen. 

Goethes Worte haben sich bewahrheitet: ‚Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah. Lerne nur das Glück ergreifen. Denn das Glück ist immer da.“

Vielen herzlichen Dank an Fritz für die Organisation dieser entspannten Wanderung. 

Text: I.M.
Foto: F.W.

  • 0082r_P1010930
  • 0082r_P1010935
  • 0083r_P1010936
  • 0083r_P1010942
  • 0083r_P1010955
  • 0083r_P1010957
  • 0083r_P1010962
  • 0083r_P1010966

Simple Image Gallery Extended

   
Copyright © 2019 TV Germania 1892 St. Ilgen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.