Ahmadiyya Charity Walk Leimen

Am vergangenen Samstag trafen sich einige Athleten der Jugend-Leichtathletik-Gruppe sowie der Smovey-Gruppe bei sommerlichen Höchsttemperaturen, um beim Chartiy Walk Leimen mitzulaufen und die sozialen Projekte zu unterstützen. Die Strecke, welche auf 3,2km beschränkt wurde, fand lediglich im Waldstadion in St.Ilgen statt. Auch für die erfahrenen und laufstarken Jugendlichen waren die Temperaturen in der Mittagszeit eine Herausforderung, sodass der Verpflegungsstand nach jeder Runde mit kühlen Getränken und Bananen von allen Teilnehmern gerne genutzt wurde. Nachdem alle Teilnehmer die acht Stadionrunden mit Bravour gemeistert hatten, gab es eine kleine Siegerehrung und Tombola.

Bei den Mädchen sicherte sich Larissa Platz 3 und Johanna Platz 1, wodurch beide ihren ersten Pokal erkämpft hatten. Auch bei den Männern standen Athleten des TV Germania, vertreten durch Dirk und Florian, auf dem Podium. Zusätzlich zu diesen Ehrungen wurde der Jugend-Leichtathletik-Gruppe eine Sondermedaille für gute Leistungen verliehen, welche ihre Trainerin Julia stellvertretend entgegennahm. Auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer, in Form eines kostenlosen Mittagsessen, wurde gesorgt. Am Tagesende konnten je 300€ Spendenerlös, an den Pestalozzi- und den Evangelischen Kindergarten im Probsterwald überreicht werden. Weitere Spenden erhielten das Nikolaus-Lenau-Haus in Leimen sowie Humanity First Deutschland. 

Text: J.T.
Bilder: B.K.

Simple Image Gallery Extended