Nächste Termine  

Sep
14

14.09.2019 - 16.09.2019

Okt
13

13.10.2019

Nov
16

16.11.2019

Nov
23

23.11.2019

Dez
7

07.12.2019

Dez
15

15.12.2019

Jan
6

06.01.2020

   

Jahresausflug des TV Germania am Sonntag, dem 7.Juli 2019

Wie jedes Jahr trafen sich die Ausflügler im Vereinshaus des TV Germania und wurden von einigen fleißigen Helferinnen, denen wir noch einmal ganz herzlich danken, mit einem Frühstücksbuffet verwöhnt. Pünktlich um 10.30 Uhr startete unser Bus Richtung Darmstadt. Die gute Laune der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurde etwas gedämpft als es in der Höhe von Zwingenberg zu regnen anfing. Glücklicherweise verzogen sich die Regenwolken als wir unser Ziel, die Fossillagerstätte Grube Messel bei Darmstadt, erreichten.

Noch im Bus vergewisserte sich unser Wanderwart und Organisator Fritz Weißer, dass jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer Schuhe mit Profilsohle trug. Da in der Grube Messel ein aktiver Bergbaubetrieb stattfindet, wäre ansonsten kein Zutritt möglich gewesen. Als Begleitung für die Wanderung durch die Grube erwartete uns eine kompetente Mitarbeiterin des Landesmuseums in Darmstadt, die uns viel über die weltweit einmaligen Funde erzählte und zeigte. 

Mehr als 10.000 Fossilien wurden bisher in dem vor 48 Millionen Jahren entstandenen Maarvulkan-See geborgen. Nicht nur die Artenvielfalt an Tier- und Pflanzenfossilien erstaunte die Fachwelt, sondern vor allem die einzigartige vollständige Erhaltung der Skelette. Berühmt ist z.B. das „Urpferd“. Somit gibt die Grube Messel einen besonders aufschlussreichen Einblick in die Geschichte der Erde und die Entwicklung des Lebens vor 48 Millionen Jahren. Aus diesem Grunde wurde sie 1995 in die Liste der UNESCO Welterbestätten aufgenommen – als erstes Naturerbe in Deutschland – und erhielt damit denselben Status wie der Grand Canyon in den USA Besucherzentrum reichlich Gelegenheit sich über die Geschichte der Grube Messel – war doch in den 70er Jahren dort eine Mülldeponie geplant! -, die Entstehung der Fossilien und die Arbeit heutiger Forscher zu informieren. Ein Erfrischungsgetränk im Bistro war für manche natürlich auch verlockend. Nach 15.00 Uhr traten wir die Heimfahrt an und am späten Nachmittag klang in gemütlicher Runde in St.Ilgen ein entspannter Ausflugstag aus. 

Text:  KW
Fotos:  FW / FW

  • Bild_1
  • Bild_10
  • Bild_11
  • Bild_12
  • Bild_13
  • Bild_14
  • Bild_15
  • Bild_16
  • Bild_2
  • Bild_3
  • Bild_4
  • Bild_5
  • Bild_6
  • Bild_7
  • Bild_8
  • Bild_9

Simple Image Gallery Extended

   
Copyright © 2019 TV Germania 1892 St. Ilgen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.